RMV Oberbuchsiten 2023

Gelungener Saisonstart im Vereinsturnen in Oberbuchsiten

Am Freitagabend, 12. Mai 2023 hat sich der TV Wolfwil bei den regionalen Meisterschaften im Vereinsturnen in Oberbuchsiten mit diversen anderen Vereinen im Raum Thal-Gäu gemessen.

Der Anfang machte unser Sprungprogramm, geführt von Marco Luder und Anja Ferrari. Dabei wurden die Zuschauer von etlichen Sprüngen und Hebefiguren verblüfft. Mit diesem Sprungspektakel hat sich der TV Wolfwil auf das Podest katapultiert und holte sich mit einer Note von 8.77 den dritten Rang in der Kategorie Geräteturnen.

Mit einer frischen Brise startete die Gymnastikriege ins Wettkampfgeschehen und holte sich unter der Leitung von Tanisha Barrer eine Note von 8.27. Dies bedeutete aufgrund der starken Konkurrenz Darbietungen der vierte Rang.

Die aktiven Männer haben sich mit dem Barrenprogramm von Kilian Kölliker und Benet Vrapca auf den fünften Platz geturnt. Es wurde in der Kategorie Geräteturnen mit einer Note von 8.64 gewertet.

Unter dem Motto, das Beste kommt zum Schluss, starteten unsere aktiven Frauen mit der Schulstufenbarrenvorführung. Sie haben eine starke Darbietung in der Kategorie Geräteturnen gezeigt. Mit einer Note von 9.40 durfte die Gruppe von Rachel Bürgi die oberste Stufe beim Podest betreten.

Im Grossen und Ganzen war dieser Abend ein voller Erfolg. Jetzt gilt es aber für die kommenden Wettkämpfe, die letzten Anpassungen und Korrekturen in dieser kurzen Zeit noch vorzunehmen. Und mit grosser Begeisterung freuen wir uns auf das ausser kantonalem Toggenburcher Turnfest in Zuzwil.

Bericht: Swen Büttiker