Trainingstag 2023

Der diesjährige Trainingstag wurde am Sonntagmorgen, 23.04. kurz vor 08:00 Uhr mit etwas unsicherer Wetterlage in der Mehrzweckhalle Wolfwil gestartet. Besonders ist zu erwähnen, dass wir die Trainingstage der Aktivriege und Frauen/Männer in diesem Jahr zusammengeschlossen haben. Die Halle war demnach auch gut gefüllt. Nach einer allgemeinen Informationsrunde und darauffolgendem Aufwärmen verteilten sich die TurnerInnen auf ihre Disziplinen. Während sich die Sektionen Barren, Schulstufenbarren und Sprung in der MZH, sowie der alten Turnhallen lokalisierten, ging es für die Fachtestler, Leichtathleten, Gymnastikler und Fit+Fun auf die noch vom Regen getränkte Aussenanlage. Weiteren Regen gab es zum Glück keinen mehr, sodass die Bodenbeschaffenheit nach und nach besser wurde. Nach den ersten zwei Etappen folgte eine kleine Verpflegungspause, bei welchem der Energiespeicher der Turner nebst Früchten und Riegeln teilweise auch mit Kaffee, Saft und ersten Sonnenstrahlen aufgefrischt wurde. Der Anschluss an die dritte Lektion wurde von vielen sehnsüchtig erwartet….das Mittagessen. Im Restaurant Eintracht gab es, wie es sich dies für eine Sportlernahrung gehört, Kohlenhydrate in Form von Teigwaren. Die Riegen der Männer und Frauen beendeten hierbei ihren Trainingstag. Gestärkt und ausgeruht konnten die Aktiven unter regenfreiem Himmel das Einturnen auf dem Rasenplatz durchführen. Das Wetter am Nachmittag wechselte zwischen „I ha mini Sonnebröue vergesse/ hesch du Sunnecreme derbi?“ und „bringsch mer mis Jäggli ou gra“. Wiederum wurde nach zwei Etappen eine kurze Pause eingelegt, ehe der Start in die letzte Lektion erfolgte. Das Ende des Trainingstages wurde mit den Veranschaulichungen der Sektionsprogramme Schulstufenbarren, Sprung, Gymnastik und Barren umgesetzt. Wir sind top motiviert und freuen uns, unser Können an den diesjährigen Wettkämpfen RMV (12.05.2023, Oberbuchsiten), Turnibutz Cup (26.05.2023, Vordemwald), KMV (01.07.2023, Balsthal) und natürlich dem toggenburgischen Turnfest in Zuzwil (24.06.2023) zu zeigen.

Grossen Dank an das Organisationsteam der Trainingssaison

  • Manuela Hürzeler
  • Reto Meile
  • Brigitte Barrer
  • Tanisha Barrer
    …. Und natürlich allen beteiligten Leitungspersonen und Helfern.