Solothurner Kantonalturnfest Buechibärg 2024

Vereinswettkampf

An diesem Wochenende, 21. – 23. Juni 2024 fand das lang ersehnte Solothurner Kantonalturfest im Buechibärg statt. Am Samstagmorgen begann für knapp über 100 Turnerinnen und Turner aus der Männer, Frauen und Aktivriege das Turnfestwochenende. Nach der Besammlung bei der Gemeindeverwaltung in Wolfwil und einer kurzen Begrüssung ging es mit dem ÖV nach Lüterkofen.

Auf dem Festgelände angekommen, hiess es für die Aktivriege abzuwarten, bis der erste Wettkampfteil beginnt. Als Zeit Überbrückung konnte auf dem Zeltplatz die Schlafgelegenheiten eingerichtet werden.

Wobei der Fit & Fun Wettkampf der Frauen und Männer bereits um 14:10 Uhr begonnen hat. Aufgrund der Wetterbedingungen und des schlammigen Untergrundes war es keine leichte Aufgabe, die einzelnen Spiele wie im Training geübt zu meistern. Es scheint ihnen jedoch erfolgreich mit den Noten 8.83 im ersten Teil, 8.71 im zweiten Teil und 8.20 im dritten Teil gelungen zu sein. Damit holten sich die Frauen und Männer in der ersten Stärkenklasse den Turnfestsieg mit einer Note von 25.74.

Frauen und Männer; Turnfestsieg 1. Stärkenklasse Frauen/Männer

Bei den Aktiven begann der Wettkampf dann etwas später um 15:50 mit unseren Sprinterinnen und Sprintern. Das Pendelstaffetenteam holte mit ihrer Leistung die Note 9.37. Die Barrenturner erturnten sich dann um 18:40 Uhr ein 8.65. Was eine Endnote von 8.86 im ersten Wettkampfteil ergibt.

Im zweiten Teil um 18:30 konnte sich die Turnerinnen im Schulstufenbarren dann eine Note von 9.24 erturnen, was auch zugleich die gewichtete Note im zweiten Wettkampfteil ist.

Um 17:00 Uhr ging es dann im dritten Teil mit der Gymnastik, Fachtest Allround und Sprungprogramm los. Mit den Noten 8.58 im Gymnastik, 7.28 im Fachtest und 8.85 im Sprungprogramm ergibt dies im dritten Wettkampfteil eine gewichtete Note von 8.23.

Mit einer Gesamtnote von 26.33 konnte sich die Aktivriege in der ersten Stärkenklasse auf dem 3. Rang platzieren. Leider konnte somit der Titel nicht verteidigt werden und musste wohl verdient an den TV Subingen mit der Note 28.04 weiter gegeben werden. Herzliche Gratulation an den Turnverein Subingen für ihre super Leistungen.

Nun denn begann der 4. Wettkampfteil aufgrund der Startzeiten etwas verspätet und musste dementsprechend deutlich nach Mitternacht verlängert werden. Am Sonntagmorgen um 09:30 Uhr ging es für die Turnerinnen vom Schulstufenbarren nochmals los beim KTF-Turncup wo sie unter sechs ausgewählten Vorführungen jeglicher Art starten durften und sich den 3. Platz erturnten.

Danach folgten die Schlussvorführungen und die Rangverkündigung. Im Anschluss wurde das Turnfestwochenende noch bei gemütlichem Zusammensein ausgeklungen. Die Heimreise wurde anschliessend um 15:00 in Angriff genommen.

Wir danken allen Leiterinnen und Leitern, allen Kampfrichterinnen und Kampfrichtern, und vor allem allen Turnerinnen und Turnern, dass wir ein etwas verregnetes, aber dennoch sehr tolles Turnfest miteinander hatten. Danke Team Woufu!

Bericht: Swen Büttiker


LA LMM/Einzel- und Mannschaftswettkämpfe

Mit den Einzel- und Mannschaftswettkämpfe am Freitag, 14.06.2024 der Leichtathletik Riege hat für den TV Wolfwil das KTF 2024 im Buechibärg begonnen. Die Athleten/Innen der LA Aktiven zeigten einen starken Auftakt mit ausgezeichneten Leistungen und durften mehrere Podestplätze einnehmen.

Das Mixed-Team Woufu bestehend aus Noah Nützi, Tim Nützi, Kim Steinmann, Sara Barrer und Guazhong Tang haben sich in der Kategorie Mixed Männer/Frauen 20 Jahre und älter den 1. Rang gesichert.

Mixed-Team Woufu; 1.Rang Mixed Männer/Frauen 20 Jahre und älter

Mit seinen guten Leistungen konnte sich Noah Nützi im 5-Kampf U18 auf dem 2. Rang platzieren.

Noah Nützi; 2. Rang 5-Kampf U18

Herzlichen Glückwunsch zu den tollen Leistungen und auch für alle kommenden Platzierungen.

HOPP WOUFU!

Bericht: Swen Büttiker